Logo

Network Marketing Profitipps So baust du eine wachsende Downline auf

21.05.17, 09:28:27

Folge 5 - Die häufigsten vermeidbaren Fehler der Anfänger


Download (10 MB)

Logo

Wie du anrufen wirst hast nicht und herzlich willkommen zu einer weiteren Folge des podcasts wie du ein Profi Network wirst hier ist wieder Sven Frank und ich freue mich das du auch heute wieder dabei bist ich habe in den letzten Folgen erzählte ich zum Network Marketing gekommen bin und dass irgendwann meine Begeisterung für dieses Business auch geweckt wurde wie das genau funktioniert hat erfährst du in den vorausgegangenen Folgen und jetzt begann also in den darauffolgenden Wochen nach meiner Registrierung meine Ausbildung und ich tat genau das was meine ab Lein empfahl ich erstellte die berühmte Namensliste und rief meine Freunde und Bekannten und Familienmitglieder an um ihn in etwa folgendes zu sagen hallo ich bin vor einiger Zeit bei einer neuen Firma eingestiegen die sensationelle Produkte und unglaubliche Verdienstmöglichkeiten hat ich möchte mich gerne mit dir treffen um dir dieses Geschäft vorzustellen passt es dir besser Mittwochabend um 19:00 Uhr und am Freitagvormittag um 11:00 Uhr erst sieben Jahre später würde ich verstehen wie eine Ausbildung im Network Marketing wirklich auszusehen hat doch dazu in den folgenden Podcast so klapperte ich etwa 100 Kontakte aus meinem Umfeld ab ich war wirklich fleißig hätte mir dass sich das Gespräch immer in der Superlative verwenden sollte und so klingen müsse als ob ich sie ist Drogenschrank von dem ich früher schon besprochen habe geplündert hätte meine Begeisterung für etwas das bisher nur ein theoretisches Modell war sollte mein Gesprächspartner anstecken tatsächlich hatte ich noch wenig Erfahrung von den Produkten hatte noch keinen einzigen Cent verdient sollte aber trotzdem so begeistert sein als wäre ich schon der Krösus im Netzwerk die Reaktion meines Umfeldes war sehr unterschiedlich die ein frag mich worum es genau ginge wenn ich keine wirkliche Antwort darauf wusste fragte ich bei meiner ab Lein nach was ich darauf antworten solle bloß nicht den Namen der Firma sagen war eine überraschende Antwort angeblich würde der Interessent sonst im Internet recherchieren und wenn dort Network Marketingsstunde ging gleich alle Türen zu damals leuchtete mir dieser Unsinn ein und so antwortete ich auf die Frage worum geht es denn mit dem Satz das ist zu komplex um es in zwei Sätzen zu beschreiben ich musste dazu ein paar Dinge im persönlichen Gespräch zeigen wenn sie dann im Gespräch merken das es im Network Marketing geht sagen sie recht schnell das nichts für sie sei ein anderer Teil meines Netzwerks fragte mich ist das Network Marketing oder ist das so etwas wie Plastikschüsseln Staubsaugerkosmetik oder Nahrungsergänzung schnell rief ich in meiner Verzweiflung eine ab Lein um Hilfe und antwortete fortan nein du musst nichts verkaufen bei uns ist das etwas ganz anderes als ich dann im Gespräch das Geschäftskonzept vorstellte waren meine Gesprächspartner zum Teil richtig sauer und meinten dass sie nicht zum Gespräch gekommen wären wenn sie gewusst hätten dass sich im Network Marketing handelt wieder andere Person aus meinem Umfeld wann aktuell einfach zu sehr eingespannt um sich mit mir zu treffen oder waren gerade in anderen Projekten involviert und wollten sich nicht verzetteln irgendwann fingen die Leute an die Straßenseite zu wechseln wenn sie mir entgegen kann das bekannt vor lange Rede kurzer Sinn am Ende stiegen in den ersten Wochen zehn Kontakte aus meiner Namensliste bei mir ein eher aus Mitleid denn aus Überzeugung und ich hatte zumindest meinen monatlichen Eigenbedarf durch die Provisionszahlungen drin allerdings wurde keiner meiner Teampartner selbst aktiv wie auch ich war selbst nur ein erfolgloses Vorbild was jedoch am meisten frustrierte Mann die Geschäftspräsentation der Weltkongress und die Schulungen traf ich auf eine Masse über glücklicher Netwerker die alle stolz ihr Buch mit ihren Kontakten und der Namensliste herumschleppen und sich gegenseitig ihre 2-3 Teampartner diese als Gäste dabei hatten vorstellten sie glauben so sehr daran irgendwann einmal richtig erfolgreich zu sein das jeder im Raum spürte oder auch die brennen richtig vor Begeisterung in der Mittagspause gab es dann diejenigen die sich ein Essen im Restaurant nicht leisten konnten und ihre Pausenbrote aus packten sie erzählten etwas von Wissen Bord und begrüßten jedes vorbeifahrende Luxusauto mit einem Ei das wird mein nächster die andere Gruppe bald dem Restaurant dermaßen peinlich den Kähne an aber noch Platz auf seinem Bankkonto habe und dass sein Traumjob sei oder dass man so tolle Mitarbeiter für sein Team gebrauchen konnte ständig wohl etwas von der Quote erzählt und im Extremfall bedankte sich sogar der eine oder andere beim Kellner für ein Nein danke ich habe kein Interesse mit den Worten hält Kohl jetzt fehlen mir nur noch 999 Neins zur Million damals fand ich alles so logisch heute verstehe ich weshalb viele Menschen eine negative Meinung gegenüber Network Marketing haben wenn ich mit der Quote arbeite und ich diese Vorgehensweise knallhart durchziehen dann finde ich unter 100 Personen einen Menschen der Interesse hat aber bei 99 hinterlasse ich verbrannte Erde und schade dem Ruf der Branche bei online Aktivitäten ist die Quote sogar eins zu 1000 doch dazu komme ich im weiteren Verlauf des Podcasts ich werde dir im Verlauf dieses Podcasts erklären wie du deine Vorgehensweise so ändern kannst das von 100 Kontakten 99 nach der Begegnung mit ihr positiv über dich dein Beruf und die Naturbranche sprechen vielleicht hast du auch schon die ein oder andere Idee in welche Richtung das Ganze gehen könnte doch dazu kommen wir in den nächsten Folgen jetzt erst mal meine Frage hast du denn diesen Podcast schon abonniert falls nicht gehe auf die Seite www.network-marketing-profitipps.de außerdem habe ich noch eine Bitte an dich bitte empfehle diesen Podcast an zwei Freunde bekannt oder Teampartner damit auch sie von diesen Inhalten profitieren können und wenn du Interesse hast an einem kompetenten Austausch zum Thema aktive Marketing Persönlichkeitsentwicklung dann schon mal vorbei unter www.network-marketing-unternehmerclub.de Marketing-Nummer der Network Marketing Training Stepp stell dir vor dass du dein Teampartnern im Monat ein Festgehalt von 1000 oder 10.000 € zahlen würdest Scheibe auf was sie tun müssten und das Gehalt wert zu sein dann überlege dir was du tun musst um deiner Partnerfirma dein Wunschgehalt wert zu sein diesem Sinne für heute erst mal eine gute Zeit und weiterhin viel Wachstum, von und mit Sven Frank http://www.sven-frank.com

svenfrank
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen